Linktipps vom 04.09.2011

  • Ursula von der Leyen wollte „Hartz IV“ umbenennen, weil es zu negativ besetzt sei, und wie Telepolis unter „Mit Neusprech zur Vollbeschäftigung“  meldet, will die INSM das gleiche mit „Niedriglohn“ machen und ihn als „Einstiegslohn“ bezeichnen. Ändern tut sich dadurch natürlich nichts… Und dass “ 24 Prozent würden innerhalb eines Jahres den Aufstieg in eine besser bezahlte Beschäftigung schaffen“ bedeutet doch, dass es eben 76 Prozent nicht schaffen. Und wie Telepolis anmerkt, hilft es in einigen Branchen offenbar überhaupt nicht (“ Dass es mittlerweile zahlreiche Berufsgruppen, beispielsweise im Friseurhandwerk oder in der Altenpflege gibt, die trotz abgeschlossener Ausbildung keine Chance auf einen guten Lohn haben, sieht man weder bei der INSM noch beim IW.“)
  • Am anderen Ende des Einkommensspektrums gibt es ja derzeit eine Diskussion darüber, ob der Spitzensteuersatz nicht doch erhöht werden soll (z.B. fordert die SPD 49% ab 100.000 EUR, Wiedereinführung der Vermögenssteuer und Erhöhungen bei Abgeltung- und Erbschaftssteuer). Solche Forderungen, die Reichen (wieder) stärker heranzuziehen, kommentiert Harald Martenstein in „Das Geld der Reichen reicht nicht ewig“ fast schon so, als wolle man das Geld den Reichen vollständig wegnehmen (“ Aber was tut man, wenn das Geld der Reichen aufgebraucht ist? Neue Reiche dürften ja wohl kaum nachwachsen, in dem total gerechten System des Sozialismus.“).
    Recht ausführlich setzt sich Thorsten Hild unter „Eine Replik auf Harald Martensteins Kolumne „Das Geld der Reichen reicht nicht ewig““ damit auseinander. Lesenswert.
  • Dass Deutschland nicht selbstherrlich auf Griechenland zeigen soll, kommentiert Albrecht Müller auf Panorama.de unter „Willkommen in der Bananenrepublik Deutschland„.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: